Logo des Einrichmuseums Katzenelnbogen
Logo des Einrichmuseums Katzenelnbogen

Willkommen...

...im Einrichmuseum!

Das Einrichmuseum ist in einem Bauerngehöft aus dem 18. Jahrhundert in der Stiftstraße 5 in Katzenelnbogen untergebracht. Die Abteilungen

  • Heimatgeschichte
  • Grafen von Katzenelnbogen
  • Handwerk
  • Erdgeschichte
  • Bergbau und Steinindustrie
  • Landwirtschaft
  • ländliche Arbeit und Wohnkultur

spiegeln die bewegte Geschichte des Einrichs, der historischen Landschaft zwischen Lahn, Rhein und Aar. Dabei helfen liebevoll eingerichtete Wohn-, Geschäfts- und Werkstatträume. Zu besonderen Anlässen sind die funktionsfähigen Maschinen zu erleben, wie die Buchdruckerei oder die Dorfschmiede.

SonderausstellungSpillgescherr voo frejer - Spielzeug von einst.

 

Einrichmuseum als 4-Minuten-Video: Entdecke Rhein-Lahn, Folge 39: Einrichmuseum

(Genannte Öffnungszeiten sind veraltet!)

 

Termine: 

Do., 18. Nov. 2021, 19 h: Museumsabend, u. a. mit Nachlese zur Wanderung in Bremberg vom 9. Oktober und Diavortrag „Bilderbogen zum Bergbau“ von Adolf Reinhardt. Anmeldung unter horst.kloeppel@gmx.de , es gilt "2G". 

 

Öffnungszeiten

Im Moment noch leider nur nach Absprache!

 

Normalerweise:

Von März bis November jeden zweiten Sonntag im Monat von 14–17 Uhr.

 

Ansonsten, auch im Winter, sind Besuche und Führungen auf Anfrage gern möglich.

Freitagstreffen


Jeden zweiten und vierten Freitag im Monat treffen sich Interessierte (Vereinsmitglieder und Freunde des Museums) zum Arbeitseinsatz ab 14 Uhr im Museum (Ende offen).

Ansprechpersonen:

Horst Klöppel

Telefon: 0178/2911530

Klaus Wöll

Telefon: 06486/6534

Druckversion Druckversion | Sitemap
Zuletzt geändert 7.11.2021